30. September 2021
9.00 bis 16.00 Uhr
LOOK21, Stuttgart
Was erwartet Sie auf der Compliance Conference?
Gefahren erkennen, richtig entscheiden, verantwortungsvoll handeln. Die Compliance Conference richtet sich an Unternehmen aus dem Mittelstand mit dem Schwerpunkt: Unternehmen im Fokus der Behörden und Staatsanwaltschaften.  Sie erwartet eine ganztägige Veranstaltung, die sich an Entscheider sowie an Fach- und Führungskräfte mittelständischer Unternehmen richten.
Die Speaker
Begrüßung und Moderation

Dr. Christoph Reisinger
Chefredakteur Stuttgarter Nachrichten

Dr. Jürgen Bürkle
Leiter Recht & Compliance
BRP Renaud & Partner Rechtsanwälte
Patentanwälte Steuerberater
BANSBACH

Susanna Böttcher

Dr. Bob Neubert

Bernd Peter

Claudio Schmitt
BRP Renaud & Partner mbB

Dr. Eike Dirk Eschenfelder

Sonja Fingerle, LL.M.

Dr. Johannes Scherzinger LL. M.
OPPENLÄNDER Rechtsanwälte

Dr. Clemens Birkert

Dr. Christian Gunßer

Dr. Carl Höfer

Dr. Damian Schmidt

Dr. Thomas Trölitzsch

Dr. Matthias Ulshöfer
Keynote Speaker

Dr. Hans Richter
OStA (HAL) a.D.

Dominik Heske
Group Compliance Officer, HUGO BOSS AG
Den Flyer mit dem kompletten Programm können Sie hier herunterladen.
Tickets
Wichtige Informationen zum Livestream: Die Online-Konferenz findet mit einem webbasierten Tool statt. Weitere Informationen dazu, die Zugangsdaten erhalten Sie vor der Tagung via E-Mail.
Stornierungsbedingungen: Beachten Sie, dass Stornierungen nur in schriftlicher Form berücksichtigt werden können. Bis zum 15. September 2021 ist eine Stornierung der Teilnahme gegen eine Bearbeitungsgebühr von € 75,- netto pro Person möglich. Danach wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit gestellt werden.
Weitere Informationen: Wir sind berechtigt, unsere Veranstaltungen aus wichtigem Grund abzusagen oder zeitlich zu verlegen, insbesondere bei unzureichender Teilnehmerzahl oder Absage bzw. Erkrankung der Referenten. Die Teilnehmer werden hiervon umgehend schriftlich oder per E-Mail in Kenntnis gesetzt. Bereits gezahlte Gebühren werden zurückerstattet. Ein weiterer Schadensersatzanspruch besteht nicht, außer in Fällen von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.
Veranstalter

     

Partner

         

30. September 2021
9.00 bis 16.00 Uhr
LOOK21, Stuttgart
Was erwartet Sie auf der Compliance Conference?
Gefahren erkennen, richtig entscheiden, verantwortungsvoll handeln. Die Compliance Conference richtet sich an Unternehmen aus dem Mittelstand mit dem Schwerpunkt: Unternehmen im Fokus der Behörden und Staatsanwaltschaften.  Sie erwartet eine ganztägige Veranstaltung, die sich an Entscheider sowie an Fach- und Führungskräfte mittelständischer Unternehmen richten.
Die Speaker
Begrüßung und Moderation

Dr. Christoph Reisinger
Chefredakteur Stuttgarter Nachrichten

Dr. Jürgen Bürkle
Leiter Recht & Compliance
BRP Renaud & Partner Rechtsanwälte
Patentanwälte Steuerberater
BANSBACH

Susanna Böttcher

Dr. Bob Neubert

Bernd Peter

Claudio Schmitt
BRP Renaud & Partner mbB

Dr. Eike Dirk Eschenfelder

Sonja Fingerle, LL.M.

Dr. Johannes Scherzinger
OPPENLÄNDER Rechtsanwälte

Dr. Clemens Birkert

Dr. Christian Gunßer

Dr. Carl Höfer

Dr. Damian Schmidt

Dr. Thomas Trölitzsch

Dr. Matthias Ulshöfer
Keynote Speaker

Dr. Hans Richter
OStA (HAL) a.D.

Dominik Heske
Group Compliance Officer, HUGO BOSS AG
Den Flyer mit dem kompletten Programm können Sie hier herunterladen.
Tickets

Wichtige Informationen zum Livestream: Die Online-Konferenz findet mit einem webbasierten Tool statt. Weitere Informationen dazu, die Zugangsdaten erhalten Sie vor der Tagung via E-Mail.
Stornierungsbedingungen: Beachten Sie, dass Stornierungen nur in schriftlicher Form berücksichtigt werden können. Bis zum 15. September 2021 ist eine Stornierung der Teilnahme gegen eine Bearbeitungsgebühr von € 75,- netto pro Person möglich. Danach wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit gestellt werden.
Weitere Informationen: Wir sind berechtigt, unsere Veranstaltungen aus wichtigem Grund abzusagen oder zeitlich zu verlegen, insbesondere bei unzureichender Teilnehmerzahl oder Absage bzw. Erkrankung der Referenten. Die Teilnehmer werden hiervon umgehend schriftlich oder per E-Mail in Kenntnis gesetzt. Bereits gezahlte Gebühren werden zurückerstattet. Ein weiterer Schadensersatzanspruch besteht nicht, außer in Fällen von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.
Veranstalter

     

Partner

Impressum           AGB           Datenschutz